Aktuelles

Aktuelle Corona Verordnung vom 11.06.2021 zu Proben der Chöre:

für Chöre ist bei einer Inzidenz von unter 35 jetzt wieder alles erlaubt. Sie brauchen nur ein Hygienekonzept, welches die gängigen Coronaregeln berücksichtigt, als da wären:

– Abstand (2 – 4 m, wünschenswert 3) zwischen den einzelnen Sängern/innen, d.h., die Raumgröße gibt die mögliche Anzahl der Teilnehmer vor

– Reinigung von Oberflächen
– Desinfektionsmöglichkeiten
– Regelungen zu Zu- und Abgang
– Lüftung
– Regelung der sanitären Anlagen
– Mund-Nasenbedeckung beim Kommen und Gehen
– Dokumentation der Teilnehmer.

Das Hygienekonzept muss vorgehalten, braucht aber nicht bei uns vorgelegt werden.

Die aktuelle Verordnung, die diese Regelungen für eine Inzidenz unter 35 vorgibt, gilt noch bis zum 24.06.2021. Was danach gilt, bleibt abzuwarten. Ebenso wie die Entwicklung der Inzidenz.

Unsere Aufgabe verstehen wir darin, unsere 23 Mitglieds-Gesangvereine mit ihren rund 1.100 Sängerinnen und Sängern (davon 570 passiven Mitgliedern), bei der Wahrnehmung ihrer Interessen bei öffentlichen, kommunalen und staatlichen Stellen zu unterstützen. Wir wollen sie  auch im Rahmen unserer Möglichkeiten beraten und betreuen.
Wir stellen uns der Aufgabe, den Chorgesang im Laienbereich zu pflegen und zu fördern. Durch die Verleihung des KITAMUSICA, eines musikalischen Qualitätszeichens für musikalisch geprüfte Kindergärten, wollen wir bereits im Kindesalter die Idee des täglichen Singens wecken. Denn singen erweitert das Lebensgefühl, weckt positive Resonanzen. Singen macht glücklich, hält jung und aktiv.

— KünstlerInnen aufgepasst: Stadt Braunschweig und zwei niedersächsische Stiftungen bieten Corona-Hilfen an!

Die Stadt Braunschweig arbeitet an einem Soforthilfefonds für von der Corona-Pandemie existenziell bedrohte Unternehmen, Selbstständige, Solo-Selbstständige und Freiberufler. Aber auch Kultureinrichtungen und Kulturschaffende sollen unterstützt werden, denen wegen Corona Einnahmen wegbrechen. Sie könnten bis zu 5.000 Euro erhalten, für Musikgruppen und künstlerische Ensembles soll die Förder-Obergrenze bei 6.000 Euro liegen. In der Braunschweiger Zeitung am Samstag hat Cornelia Steiner die wesentlichen Eckdaten beschrieben. In der gleichen Ausgabe hat Florian Arnold ein lesenswertes Interview geführt mit der Kulturdezernentin Dr. Anja Hesse, in dem diese die kommenden Fördermaßnahmen ebenfalls beschreibt. Also Augen auf in den nächsten Tagen, da kommt was …!
Parallel dazu werden nun auch zwei niedersächsische Kultur-Stiftungen aktiv: Um auf die Folgen der Covid-19-Pandemie zu reagieren, die insbesondere auch Kulturschaffende vor erhebliche finanzielle Schwierigkeiten stellt, haben die Niedersächsische Sparkassenstiftung und die VGH-Stiftung Sonderfonds aufgelegt. Bis zum 30. Juni 2020 können freiberuflich bzw. selbstständig tätige Kulturschaffende, deren Arbeit inhaltlich einem der in den Förderkonzeptionen der Stiftungen definierten Förderbereiche zuzuordnen ist, eine Soforthilfe von einmalig 2.000 Euro beantragen. Die entsprechenden Anträge können ausschließlich online gestellt werden unter www.vgh-stiftung.de oder www.nsks.de.


INFORMATIONEN FÜR KULTURSCHAFFENDE
Im Folgenden Link finden Sie Hilfs- und Unterstützungsmaßnahmen für
Kulturschaffende, die von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen sind.   Zu den Daten:


Achtung: Der KCV Verbandstag am 21. März 2020 in Denstorf fällt aus. Ein neuer Termin wird nach einer Besserung der jetzigen Situation festgelegt.


Einladung zum Konzert 2020 des KCV Braunschweig – Entfällt wegen Corona –

 Auch 2020 wird der KreisChorVerband Braunschweig wieder zu einem Konzert einladen. Das Konzert wird in der Martin Luther Kirche in Salzgitter Lebenstedt stattfinden. Hierzu sollten sich möglichst viele Chöre bis zum 19,April 2020 anmelden.

Das Konzert findet am Sonntag, den 07.Juni 2020 um 16:00 Uhr in der Martin Luther Kirche, 38226 Salzgitter Lebenstedt, Berliner Straße 176 statt.

Anmeldungen sind ab sofort erbeten bis zum 19.April 2020 an: axel.huse@web.de.

Axel Huse, Kreischorleiter des KCV Braunschweig

                                       Impressum                                 Datenschutz